"Es geht mir eh gut, ABER..."

Du kennst sicherlich jemanden, der auf die Frage nach dem Befinden antwortet:

"Es geht mir eh gut, ABER ... "

 

Welcher Eindruck bleibt zurück: der "es geht mir gut"-Eindruck oder all das, was nach dem ABER kommt? 

 

Möchtest du kein ABER mehr leben?

 

Dann arbeite mit mir an deiner eigenen "Ent-ABER-ung" und erfahre so, wie es ist, wenn du aus tiefstem Herzen sagen kannst:

 

 

Es geht mir gut! Punkt.

 

 

PS.: Es ist sogar in Zeiten wie diesen möglich! ;-)